Aktuelle Seite: Physio Malterdingen  -->  Therapie  -->  Beckenbodentherapie

Therapie bei Dysfunktionen von Blase, Darm und Beckenboden

Nach dem Konzept Physio Pelvica der Arbeitsgemeinschaft für Gynäkologie, Geburtshilfe, Urologie und Proktologie (AG GGUP) können Störungen im Beckenbereich behandelt werden wie z.B.:

 

  • Blasenschwäche und Harninkontinenz
  • Stuhlinkontinenz /ungewollter Abgang von Winden/ Hämorrhoiden
  • Beckenbodenveränderungen in der Schwangerschaft und nach der Geburt
  • Probleme nach gynäkologischen Operationen, sowie an Prostata und Enddarm
  • Schmerzen im Becken und Beckenboden
  • Ab November 2020 haben wir die Möglichkeit mit Elektrotherapie und Biofeedback am Beckenboden zu arbeiten.

 

Sie werden in der Einzeltherapie von Wiebke Clamer betreut. Bitte bei der Anmeldung mitteilen, wenn es sich um ein Beckenbodenrezept handelt, damit Sie bei der hierfür ausgebildeten Therapeutin terminiert . Bei Fragen zur Therapie wenden Sie sich gerne an Frau Clamer (Telefon oder Mail).